[Sol] Operation Husky: Forward Thrust

Zeitlicher Ablauf

13.05.2021 - Führungsbriefing

18:30 - Briefing auf dem Sol-diers TeamSpeak


15.02.2021 - Missionstag

18:30 - Treffen auf unserem TeamSpeak

18:45 - Wechsel auf Sol-diers TeamSpeak

19:00 - Slotting

19:15 - Spielbeginn

23:30 - Spielende


Lage

Feindlage

Iowa & Utah: Gefangenenlager der Spanier. Unbewaffnete Zivilisten(Gefangene), verbündete Piloten und anwesende Wachkräfte.

Mississippi: Zentraler Punkt der feindlichen Verteidigunslinie. vermutl Befestigt und verstärkt.


Eigene Lage

Eigene Truppen befinden sich in FOB Lima.


Sperrenlage

Minenfelder und Sperren vermutlich vorhanden.


Zivilisten

Es ist unbekannt inwiefern der Feind die Ortschaften geräumt hat. Wir vermuten, dass die Bevölkerung auf das Festland verlegt wurde.


Auftrag:

Befreien bzw. Evakuieren sie die verbündeten Piloten namens Ethan Simons, Andrejovitzc O´Sullivan & Sykes Dillon-Costas aus Utah und Iowa.

Dazu wird Pitman den Feind bei Mississippi binden. Yankee 1 wird in Utah und Iowa eindringen und die Piloten evakuieren. Wird Mississippi geworfen, unterstützt Pitman Yankee 1.


Durchführung:

Vorbereitungsmission am 06.05.2021 18:00.

Mit den Aufklärungsdaten wird ein Einsatzplan durch die Zugführung erarbeitet.

Dieser wird bei Einsatzbeginn ausgeführt.



Slots

Pitman 4

#32 - Gruppenführer

#33 - Schütze-HAT (Teamlead)

#34 - Munitonsträger

#35 - Schütze-HAT

#36 - Munitonsträger

#37 - Schütze-MMG (Teamlead)

#38 - Munitonsträger

#39 - Schütze-MMG

#40 - Munitonsträger


Technische Infos

Repo: ftp://download.sol-diers.com/armed_assault_3/addons/arma3sync/.a3s/autoconfig

Modset: OP Husky Event

Server: 116.202.87.223 Port: 2332

TeamSpeak: ts.sol-diers.com:9987

TechCheck: Termin auf Anfrage


Regeln

  • Nach Tod --> Respawn --> Zeus anpingen
  • Zur Nachbesprechung bitte anwesend sein.
  • Bei Missionsstart hat jeder Spieler nicht mehr als die Gegenstände, die durch den Missionsbauer vorgesehen sind(SolDB).
  • Looten & das verwenden von Feindfahrzeugen (Ausnahme hier bei stationären Geschützen) ist untersagt.
  • Benutzen des virtuellen Arsenals führt zum Ausschluss von der Mission.
  • Stacheldraht darf nicht überklettert werden.
  • Info: Sichtweite über Ace-Selbstinteraktion einstellbar

Teilnehmer 2

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Unentschlossene Teilnehmer

Die folgenden Benutzer sind noch unentschlossen:

Keine Teilnehmer

Die folgenden Benutzer nehmen nicht an diesem Termin teil: