Arma 3 DLC Bundle 2 - Meinungen

    • Offizieller Beitrag

    Holst du dir das DLC Bundle? 5

    1. Ja (3) 60%
    2. Vielleicht (1) 20%
    3. Nein (1) 20%

    Wie alle wissen, kann man sich das neue DLC-Bundle 2 von Arma 3 bereits auf Steam und im BI-Store vorbestellen. Mich würde hier einmal respektiv die Meinung der einzelnen Personen zu diesen Inhalten interessieren und ob sich die Kameraden auch entsprechende DLCs anschaffen werden.


    Eventuell könnte man sogar mit diversen Inhalten dann auch mal einige Vanilla-Missionen machen, wenn man weis was kommt.


    http://store.steampowered.com/app/612480


    Hier der Link zum DLC-Bundle, das erste DLC wird der Jets-DLC sein, welcher im Mai voraussichtlich erscheinen soll.

  • Da ja das DLC nicht von nöten ist, es sei den man will selbst fliegen/fahren/..., werde ich sie mir nicht holen.


    Ich habe (ja hatte mal) kein Interesse in ArmA ein Flugzeug zu steuern gescheige denn einen Panzer. Und da soweit ich weiß das 3. DLC "nur" Missionen bringt, ist meine Entscheidung zu 99% gefallen.

    Mach nicht worauf du Lust hast sonder was dein Team gerade Braucht!!! (Okay, n bischen Spaß soll man schon haben :D )

    • Offizieller Beitrag

    Naja es sind ja 4 Kostenpflichtige DLCs und ein Kostenloses also insgesamt 5 DLCs


    1. Jets
    2. Orange (Wird von Bohemia in Amsterdam entwickelt, Inhalt und Umfang noch unbekannt)
    3. Tac-Ops (Schwerpunkt auf wiederspielbare Mission, wobei da auch neuer Content kommen soll)
    4. Tanks (Schwerpunkt auf gepanzerte Fahrzeuge).


    Im Sommer kommt zusätzlich noch das Freie "Malden" DLC mit der neuen, alten überarbeiteten Malden Karte für Arma 3.

  • Ich werde mir das Bundle auf jeden Fall kaufen, da es, so wie es bisher angekündigt wurde, sehr viele nette neue Spielerweiterung geben wird.
    Klar ist dies nicht notwendig, man kann dennoch auf die Extras zugreifen und damit spielen. Aber man merkt es dennoch, wenn die DLC fehlen
    und das empfinde ich persönlich ziemlich nervig.
    Abseits davon greift das Argument: "Das sollte schon im Spiel sein; Das ist typische COD DLC Politik" nicht. Ein COD (Beispielsweise und
    stellvertretend für alle Spiele mit dieser DLC Politik) kommt jedes Jahr neu, ein Arma 3 besteht schon seit ca. 3 Jahren. Somit eine kleine Rechnung:
    Wer Arma damals für 50 euro gekauft hat und jetzt 2x20 euro für DLC ausgibt hat ein Spiel welches bis heute nicht langweilig geworden ist und
    ständig erweitert wurde für bis jetzt 90euro, oder im Schnitt 30euro pro Jahr.
    Verglichen mit COD, jedes Jahr neu also 3x60 euro + DLC, sagen wir mal in höhe von 20 euro, also 3x20euro sind: 240euro, also 80euro.


    Außerdem wer die Arbeit von Bohemia, wertschätzt sollte auch ein bisschen Geld dafür übrig haben. Es muss ja nicht sofortig sein.


    Ich bin vielleicht ein bisschen ausgeschweift, möchte hiermit aber dennoch klarstellen das auch für mich keinerlei Zwang vorhanden ist sich das Bundle
    zu holen.


    KG Foxy