[vPzBrig21] Battle over Chernarus

Zeiten

Treffen: 1915

Beitritt auf den Server: 1930

Missionsstart: 1935

Ende: 0000-0100


Fraktion

Gespielt: Bundeswehr

Gegner: Opfor


Geschichte

Nach massiven politischen Diskussionen zwischen den Ostmächten und der NATO haben Opfor-Truppen begonnen eine massive Großoffensive zu starten. Die in Chernarus Stationierten Truppen in Rahmen einer NATO Übung wurden somit vollkommen unvorbereitet erwischt.

US Truppen, die im NW von Chernarus Übungen durchführten, wurden vollständig vernichtet.

Die Bundeswehr versucht nun mit denn dort noch verbliebenen Truppen eine sichere Zone, zu halten. Erste Unterstützungstruppen treffen im FOB Walhalla ein. Das "Aufklärungsbataillon 7" meldete als letztes, dass Massive Truppenbewegungen sich nun südostwärts durch Chernarus bewegen würden, seit dem besteht keine Verbindung mehr zum "Aufklärungsbataillon 7".

Das "Artillerielehrbataillon 325" versucht mit Massiven Sperrfeuer die Truppenbewegungen der Opfor Einheiten zu verlangsamen. Im gesamten Einsatzgebiet befinden sich versprengte Reste vom "Flugabwehrlehrregiment 6".



Karte


217fe3-1558612760.jpg


3a1305-1558612827.jpg


839762-1558612840.jpg



LADEF


Lage

Feindlage

Stärke: Bataillon

Art: Infanterie, Mechanisiert, Panzer

Absicht: Alle NATO-Truppen im gesamten Operationsbereich vernichten.


Eigene Lage

Lage: Die Bundeswehr hält in diesen Gebiet noch einige wichtige Standorte und versucht diese bis zum eintreffen von Verstärkung zu verteidigen.


HQ Panzerbrigade 21: befindet sich am NO Airfield. Wird derzeit von eigenen Truppen gehalten.

FOB Walhalla: befindet sich am Balota Airfield. Wird derzeit vom Jägerbataillon 1 gehalten.

FOB Homeland: Nach letzter Meldung wurde diese vom Aufklärungsbataillon 7 gehalten. Seit mehr als 8 Stunden besteht keine verbindung mehr zur FOB Homeland

FOB Waterfront: Wird derzeit durch das Versorgungsbataillon 7 und örtlichen Miliz-Truppen gehalten.


Abgaben und Unterstellungen

2. Kompanie, Aufklärungsbataillon 7 wurde HQ Panzerbrigade 21 unterstellt


Luftlage

Durch den überfallartigen Angriff hat der Feind die Lufthoheit.


Minenlage

Es befinden sich Minen im Einsatzgebiet.


Wetterlage

Bedeckter Himmel, Nebel: 0%, Regen: 0%, Blitze: 90%, Wind: sehr schwach, aus Richtung 150°, Uhrzeit: 1200


Zivilisten

Anwesenheit: fast alle Zivilisten in der Gegend konnten evakuiert werden oder haben es leider nicht geschafft.

Gefahrenpotential: überwiegend positiv


Auftrag

2. Kompanie, Aufklärungsbataillon 7

- Klärt auf zwischen HQ Panzerbrigade 21, über FOB Homeland, zu FOB Waterfront


Durchführung:

Meine Absicht ist es, mit Marsch auf Kfz, FOB Homeland zu erreichen. Nach Erreichen FOB Homeland Lagefeststellung mit Führer vor Ort, ob der Auftrag fortgesetzt werden kann, falls der Auftrag nicht fortgesetzt werden kann evakuiert 2./ AufklBtl 7 Restteile FOB Homeland zu FOB Waterfront.


Einsatzunterstützung

1x TPz Fuchs

1x GFF EAGLE IV

Es sind Verbündete Truppen im Gebiet anzutreffen diese können nach eigenen Kräften Unterstützen.



Fernmeldewesen

Langstrecke: SEM 70

Kurzstrecke: 343


Funkfrequenzen:

Alpha: SEM 70 Kanal 1

Alpha: 343 Kanal 5



Weitere Informationen

Einheiten

Alpha

#1.1 Gruppenführer: Felske

#1.2 Truppführer:

#1.3 MG3-Schütze: Lion D. Hunter

#1.4 MG3-Hilfsschütze:

#1.5 PzF3-Schütze:

#1.6 PzF3-Schütze:

#1.7 Sanitäter:

#1.8 Grenadier:

#1.9 ZF-Schütze: Stoney

#1.10 Schütze:


TOC

#0.1 Zeus: OltSoldat


Ausrüstung

Durch Mission vorgegeben.


Mods

Zu verwenden ist das Modset "Ausbildung" Truppenübungsplatz II ohne GM


P.S.: wenn die Mission gut angenommen wird kann diese gerne als Kampagne von mir weitergeführt werden.

Teilnehmer 6

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Die Anmeldefrist für diesen Termin ist verstrichen.

Unentschlossene Teilnehmer

Die folgenden Benutzer sind noch unentschlossen:

Keine Teilnehmer

Die folgenden Benutzer nehmen nicht an diesem Termin teil:

Kommentare 1

  • Ich kann leider nicht teilnehmen, da mein internetanbieter seid ein paar Tagen der Meinung ist zwischen 22 und 3 Uhr alle halbe Stunde die verbindung zu unterbrechen. Leider sind sie auch nicht in der Lage das Problem zu beheben, weil sie angeblich nicht wissen wo der fehler liegt. :-(


    Viel Spaß euch.