Beiträge von Soro

    MODS & MOD DISTRIBUTION


    Mods: CBA3, ACE3_RT, ACRE2, Rosche, CUP Terrains – Core, MBG Buildings 3 (Arma2 Legacy), @BDR_events (RT26mod)


    Mods are distributed via Steam Collection or A3Sync Repository

    A3Sync autoconfig url: ftp://138.201.131.194/A3_Repository/.a3s/autoconfig


    An event has been created on A3Sync called Rolling Thunder #26
    Only mod for the event are needed!


    RT#26 STEAM COLLECTION: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1706272903

    BLUFOR sito solo da comunità provenienti dalla Germania? Tutto il divertimento è andato perduto lì. Avevo già sperato indirettamente di conoscere alcune comunità internazionali e di lavorare insieme a loro.


    In allegato vorrei ricordare che per rispetto al creatore scrivo nella sua lingua nazionale in modo che abbia un po' più facile.


    Un altro peccato è che volevo vedere come si presenta la ventesima brigata di fanteria corazzata e magari formare una squadra con loro. Ma questi sono "inglesi". https://20thaib.org.uk/index.php

    Hallo Kameraden, Freunde und Gäste


    ich begrüße alle recht herzlich an diesem besonderen Tag in unserem Forum, denn die virtuelle Panzerbrigade 21 feiert seinen 5 Geburtstag. Am 28.09.2013 wurde der Verband offiziell namentlich gegründet und ist seither durch viele Höhen und Tiefen gegangen. Und heute stehen wir hier und feiern unser 5 Jähriges bestehen.


    Sowas ist schon etwas besonderes, wir haben in der Zeit viele Projekte starten und enden sehen, neue Gemeinschaften haben sich versucht zu etablieren, alte Gemeinschaften sind zerfallen und daneben hat sich die virtuelle Panzerbrigade 21 wacker gehalten. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Kameraden bedanken die das lange bestehen der virtuellen Panzerbrigade 21 möglich gemacht haben.


    Auch möchte ich mich bei unseren Partnern und Freunden bedanken für die tolle harmonische Beziehung die auch dazu beigetragen haben, dass wir auch heute noch existieren, man merkt als Einheitsführer schnell, dass man heutzutage ohne gute Partner und Freunde nicht weit kommt in Arma.


    Daher laden wir natürlich alle Kameraden, Freunde und Partner heute Abend zu uns auf unseren TeamSpeak ein um bei einem einfachen lockeren Beisammensein diesen besonderen Tag zu genießen.


    In diesem Sinne

    Lt. Soro

    Brigadeführung

    Und wieder gibt es Neuigkeiten:


    Zitat


    Heute gibt es wieder etwas Neues von unserer Seite und zwar Bilder zu den erneuerten LLMs, welche bisher auch schon im Spiel vertreten waren. Leider waren die Modelle nicht besonders schön und daher wurden jene komplett überarbeitet. Das Ergebnis könnt ihr auf den Bildern gut erkennen. Insgesamt werden euch vier verschiedene Laserlichtmodule ab Version 2.0 zur Verfügung stehen: ein braunes sowie schwarzes LLM - VR und zwei Varianten des LLM-01

    Darüber hinaus informieren wir über das brandneue Shortdotmodell, welches nicht nur optisch besser als das Bisherige daherkommt, sondern auch featuretechnisch mit Besonderheiten aufwartet. Das 1,1-8x24 verfügt über zwei integrierte Absehen in jeweils eigenen Bildebenen und dies ist nicht nur in der Realität der Fall, sondern auch in Arma 3. Commy hat sich skriptechnisch ausgetobt und das Shortdot zu einer sehr praktikablen Optik ausgebaut, welche perfekt für den Einsatz in Arma geeignet ist. Ein neu hinzugefügter Indikator zeigt euch künftig die gegenwärtig eingestellte Vergrößerung im oberen rechten Bildschirmrand an. Dies ist nicht nur ein interessantes Gimmick, sondern auch wichtig bei der Verwendung diverser Absehen.

    Das Shortdot verfügt über einen in der zweiten Bildebene verankerten Rotpunkt, während in der ersten Bildebene ein beleuchtetes Mildot-Absehen seinen Platz findet. Bei geringer Vergrößerung kann der Spieler ausschließlich das Shortdot als Reflexvisier für den Nahkampf verwenden, im Fernkampf dagegen mit Vergrößerung und Mildot-Absehen operieren. Im Rahmen der Zwischenstufen findet ein schrittweiser Übergang entsprechend der Drehrichtung statt. Abhängig von der aktuellen Tageszeit ingame wird zudem das Mildot-Absehen im Zentrum automatisch beleuchtet.

    t0g6ipP.jpg

    yIdEh5S.jpg

    WzVlbd8.jpg

    bVooxL3.jpg

    2Piqeun.jpg

    Es gibt weitere Bilder zum BWMod 2.0 aus dem ArmaWorld Forum.


    In unregelmäßigen Abständen möchten wir euch künftig an den neuen Entwicklungen teilhaben lassen, verweisen aber zugleich nochmals darauf, dass die auf den Bilder gezeigten Objekte nicht dem Finalzustand entsprechen müssen und weitere Änderungen bis zum Release jederzeit eintreten können.

    Beginnen möchten wir am heutigen Abend dem Fokus auf dem erneuerten ZO4x30 mit zugehörigen RSA-S. Das G36 dient auf den Bildern dabei vornehmlich als Mittel zur besseren Präsentation der neuen Optiken und ist selbst noch nicht fertig, auch wenn es den Anschein erweckt. Ab Version 2.0 steht das ZO4x30 grundsätzlich in zwei unterschiedlichen Farben zur Verfügung, welche von uns entsprechend der Uniform standardmäßig an die Soldaten ausgegeben werden. Eine braune Variante steht den Einheiten in Dreifarb-Flecktarn und eine schwarze den Kräften im gewohnten Fünffarb-Flecktarn zur Verfügung.

    In der aktuell veröffentlichen Version haben Spieler lediglich die Wahl zu schwarz und können beim Aufrüsten ihrer Waffen zwischen dem ZO4x30 ohne Reflexvisier oder in Verbindung mit dem RSA-S wählen.

    Mit dem neuen Update erhaltet ihr nicht nur Zugang zu unterschiedlichen Farbvarianten, sondern auch zu einer neuen Konfiguration in Verbindung mit dem Aimpoint Micro T2, welches auch auf dem Steiner MX5i des G29 zu finden ist. Das Aimpoint wird zwar im Rahmen der Bundeswehr nicht auf dem ZO ausgerüstet, bietet aber in Hinblick auf eventuelle PvP-Gefechte ingame den entscheidenden Vorteil, dass es das Sichtfeld weniger dominant einschränkt und der Spieler rascher auf eventuelle Gefährdungen im Nachbereich reagieren kann.

    Wie es im Spiel aussieht, könnt ihr auf den folgenden Bildern schon einmal sehen:

    https://imgur.com/a/DWmU5H2

    GM ehemals GAF, das kann man schon fast "Perfekt" nennen was die Machen, dagegen ist der BWMod noch Anfängergruppe :D gut kann sein dass die einen Vorteil dadurch haben dass Sie bei BISim arbeiten, aber BWMod auf eine selbe Stufe wie GM/GAF stellen, dass grenzt schon fast an Grober Geschmacksverirrung :D:P

    Aber was soll es bringen, wenn ich die Sounds von JSRS persönlich nicht mag? Wie ich beschrieben habe sind die Sounds von NIArms authentischer was das G36 angeht. Warum sollte ich da einen Soundmod bevorzugen der den Sound "falsch" abändert?


    Daher verstehe ich nicht worauf du genau hinaus willst.

    Aber NIArsenal hört sich was das MG3 und die G36 angeht sehr Authentisch an. Und da muss ich sagen JSRS ist da nur Hollywood Peng Peng und es hört sich nur Bombastischer aber nicht authentischer an im Falle vom G36.


    Aber wenn wir schon wieder dabei sind und NIArms raus nehmen, haben wir BWMod Waffen die nicht ausschließlich Vanilla Sounds verwenden wodurch JSRS dort wieder raus fällt.

    NIArms nutzt komplett eigene Sounds beim G36, da macht JSRS keinen Unterschied auch mag ich persönlich JSRS nicht so und benutze es nicht. Und Workover beim BWMod die meinen ihre Sounds sind gut so wie Sie sind.


    Generell ändert JSRS nur Vanilla Sounds, sobald eigene Sounds verwendet werden, wirkt sich JSRS nicht mehr aus auf den Mod. Wenn du meinst das sind neue Sounds ist sowas Einbildung.

    Ok hier eine Info vom BWMod Team aus dem ArmaWorld Forum, die Frage ist ob sich das warten Lohnt was Events angeht, da man dann eventuell neues Spielzeug / Ausrüstung hat.

    Zitat

    Der Release liegt schon in einer einigermaßen absehbaren Zeitspanne; eine genauere Prognose können wir allerdings nicht vermelden. Wir werden euch früh genug darüber informieren und allerspätestens eine Woche vor der Veröffentlichung.

    Auch wenn ich selbst immer etwas "Vorsichtig" mit der Qualität vom BWMod bin, was nicht bedeutet dass ich Sie schlecht finde, würde mich natürlich das neue Zeugs schon etwas interessieren.


    Wobei absehbare Zeitspanne ist auch wieder nichtssagend. Es können 2 Wochen, 2 Monate oder 10 Jahre sein.

    Naja es ist aber kein Zugewinn an Leistung, wenn man Mods raus nimmt dafür aber Modelle hat, wo ein Modell doppelt so viele Polygone hat wie das entfernte Modell und Qualitativ nicht besser ist.


    Und solange der BWMod in den Sounds nicht überzeugt, wird NIArms drinne bleiben, weil da hört sich das G36 wenigstens nach etwas an. ^^


    Der einzige Mod wo ich auf den Sound der NIArms G36 verzichten würde, wäre wenn der GM Mod ein G36 bringt :)

    Naja die TAN Variante sieht schon etwas komisch aus vom G36 und ich möchte nicht wissen, wie viele Polygone die Optiken haben, weil So Rund und abgerundet wie die aussehen dürfte das nicht wenig sein.

    Hallo Kameraden, im Armaworld Forum wurde ein Statement vom BWMod-Team veröffentlicht, was ich euch nicht vorenthalten möchte. Ihr könnt natürlich gerne hier mal eure Meinung zu den Infos abgeben.


    Bilder auf imgur.com von 2.0 (WIP)

    German Arms Bilder auf imgur.com (Jetzt teil BWMod)

    Hallo Kameraden,


    damit der Download bei Events in Zukunft kleiner ausfällt und man eine gewisse Kompatibilität zwischen den einzelnen Repositorys der Gemeinschaften herstellt, werden einige Namen von größeren Mods "Standardisiert", dadurch fördern wir die Partnerschaften indirekt und helfen auch unseren Mitgliedern die Verwaltung der Mods entsprechend zu vereinfachen und Duplikate zu vermeiden. Diese Standardisierung kann von jeder Gemeinschaft auf freiwilliger Basis durchgeführt werden.


    UK3CB BAF Mods

    @3cb_baf_equipment

    @3cb_baf_units

    @3cb_baf_vehicles

    @3cb_baf_weapons


    Advanced Combat Environment
    @ace
    @acex


    Advanced Combat Radio Environment
    @acre2


    Bundeswehr Mod
    @bwa3
    @bwa3_ace


    Bundeswehr Kleiderkammer
    @bw_kleiderkammer


    Community Based Addons
    @cba_a3


    Community Update Project
    @cup_terrains_core
    @cup_terrains_maps
    @cup_terrains_cwa

    @cup_weapons

    @cup_units

    @cup_vehicles


    JSRS Soundmod

    @jsrs_soundmod

    @jsrs_soundmod_reloading

    @jsrs_soundmod_rhsafrf

    @jsrs_soundmod_rhsusaf

    @jsrs_soundmod_gref

    @jsrs_soundmod_gm


    Hebontes Training Ground

    @hebontes


    NIArsenal Komplett

    @niarms


    Red Hammer Studios
    @rhsafrf
    @rhsgref
    @rhssaf
    @rhsusaf


    Redd'n'Tank Vehicles
    @redd_vehicles


    Task Force Radio

    @tfar


    Optionale oder Mods zur Kompatibilität sollten in eigenen Ordner organisiert werden die durch ein angehängtes Kürzel verdeutlichen wozu sie dienen, als Beispiel sind einige Mods im Nachtrag genannt. Dabei ist dies als Empfehlung zu verstehen und bietet den Vorteil der Modularität zum aktivieren und deaktivieren nicht benötigter Mods bei Events oder Trainings und reduziert zusätzlich potenzielle Fehlermeldungen im Spiel selbst.


    Beinhalten die jeweiligen Dateien zur Kompatibilität mit anderen Mods, dabei bekommt jedes Addon einen eigenen Unterordner, die sich wie folgt gliedern.
    @bw_kleiderkammer_tfar
    @niarsenal_ace
    @niarsenal_rhs
    @rhsafrf_ace
    @rhsgref_ace
    @rhssaf_ace
    @rhsusaf_ace

    Hallo Kameraden,


    auch dieses Jahr gibt es wieder den großen MMOGA Adventskalender mit tollen Preisen, schaut einfach vorbei und macht mit: https://mmo.ga/7Epd


    Vergesst auch nicht, mit einem Kauf bei MMOGA über die Werbung in dem Forum, könnt ihr die Panzerbrigade21 so wie den Kampfverband34 aktiv unterstützen und erhlatet dazu noch euer Wunschgame. Gerade jetzt zur Weihanchtszeit bietet es siich ja an. Alternativ kann man auch direkt über das Forum eine Spende entrichten wenn man dies möchte. Alternativ könnt ihr auch über Amazon Link auf Amazon shoppen und die Gemeinschaft unterstützen.


    Mit freundlichem Gruß
    Euer Lt. Soro

    Hallo Kameraden,


    Bohemia Interactive hat den Release seines 3. DLCs aus dem DLC Pack 2 bekannt gegeben. Dieser soll nach aktuellen Infos am 30. November diesen Jahres erscheinen und 3 Einzelspielerkampagnen beinhalten, dabei siind die Spielinhalte für erfahrene Arma Spieler erstellt worden, welche herausfordernde militärische Operationen bieten soll.

    Beyond Hope: Neun Jahre vor dem "East Wind" Konflikt, tobt ein Bürgerkrieg in der Republik von Altis und Stratis.
    Stepping Stone: NATO Verstärkung reagiert auf den "East Wind" Konflikt und muss zuerst die strategische Insel Malden sichern.
    Steel Pegasus: Während der Invasion von Altis, starten die NATO Kräfte einen gewagten Luftangriff um eine zweite Front zu öffnen.


    Das sind die 3 Operationen und eine Kurze beschreibung, leider sind diese Missionen nur im SP zu bestreiten, aber eventuell gibt es auch anregungen für eigene Missionen. Dabei wirbt Bohemia mit folgenden Informationen.

    Authentische Kriegsführung
    Erfahre wie ein richtiges militärisches Gefecht sich anfühlt, mit Missionen die Informationsbeschaffung, Vorsicht und Geduld vor allem anderen vorziehen. Kämpfe im Verbunde der Kräfte und führe deine Einheit zum Erfolg, Lebend.


    Entwickelndes Schlachtfeld
    Erfahre wie sich deine Führung und Entscheidungen das Schlachtfeld beinflussen können, in dem du Operationen beendest, sie erfolglos sind oder du Sie ignorierst (Optional).


    Wiederspielbarkeit
    Spiele eine Reihe von Missionen aus der sicht eines anderen Soldaten um ein besseres verständnis der Operation zu erhalten. Versuche dabei verschieden Taktiken und finde heraus, wie du deine Mission erfolgreich beenden kannst, auf verschiedenen Wegen.


    After Action Report (AAR) Videos
    Entwickle dein Verständnis über militärische Taktiken so wie Gefechten mit praktischen Missions-Spezifischen einsichten von einem unserer militärischen Berater.


    Und Mehr
    Höre dir neu komponierte Music an, erlange zusätzliche Steam Errungenschaften und lerne die Vorteile von neuen Script-Systemen kennen die dir helfen eigene benutzerdefinierte Szenarios zu erstellen.


    Ich hoffe ich konnte die Englischen Texte einigermaßen brauchbar übersetzen, auf jeden Fall hört sich das ganze schon sehr hochgestochen an von Bohemia, da bin ich ja mal gespannt was daraus wird. Was haltet Ihr von den neuen Inhalten und wer von euch hat den DLC bzw. wird Ihn sich holen?